Atemberaubendes Sportwagen-Feeling mit dem Ford Fiesta ST erleben – gesponsertes Video

Sportwagen-Fans wollen nicht nur einen fahrbaren Untersatz, sondern auch Spaß am Fahren haben. Daher heißt es hier, auf die Suche nach einem sportlichen Begleiter auf vier Rädern zu gehen, der sich sowohl im Alltag als auch auf aufregenden Touren bewehrt.

Viele Auto-Begeisterte haben derzeit im Ford Fiesta ST ihr neues Lieblingsmodell gefunden. Auf der Landing Page des Autoherstellers wird der Ford Fiesta ST mit all seinen tollen Facetten umfassend vorgestellt. Die Resonanz ist gewaltig – die Käufer sind begeistert!

Weiterlesen →

Die Tieferlegung eines Fahrzeugs will gekonnt sein

Um ein Auto optisch aufzupeppen, ist das Fahrwerktuning eine perfekte Möglichkeit. Der Wagen beeindruckt nicht nur mit sportlicher Optik, sondern punktet auch mit verbesserter Fahrdynamik. Bei der Fahrzeugtieferlegung kommen speziell verkürzte Sportfedern zum Einsatz, die die Originalfedern ersetzen. Autonarren haben die Wahl zwischen unterschiedlichen Tieferlegungsfedern, die individuell auf Fahrzeugtyp und Fahrstil abgestimmt sind. Doch eine Tieferlegung will gekonnt sein und muss von einem Sachverständigen begutachtet und durchgewunken werden. Für Umbauarbeiten mit Spezialwerkzeugen ist eine Fachwerkstatt die richtige Adresse, denn bei unprofessionellem Federaustausch drohen gravierende Schäden und Sicherheitsrisiken.

Weiterlesen →

Was macht die Dunlop Motorradreifen so einzigartig?

Reifen des namhaften Herstellers Dunlop sind bei Motorradfahrern äußerst beliebt. Dies ist auch nicht verwunderlich, handelt es sich hierbei um qualitativ hochwertige Produkte, die ein hohes Maß an Sicherheit bieten.

Das Unternehmen Dunlop blickt auch eine lange Firmentradition zurück. Bereits im Jahre 1888 konnten erste Erfolge mit der Erfindung des Luftreifens erzielt werden. Seitdem wird bei Dunlop sehr viel Wert auf Innovation gelegt – Dunlopreifen gewannen Preise und Auszeichnungen und dienen Kunden als Maßstab für Zuverlässigkeit.

Weiterlesen →

Zweirad-Liebhaber und Hobbysportler kommen im Fahrrad-Shop auf ihre Kosten

Wer sportlich aktiv sein möchte, der muss dafür nicht extra eine Mitgliedschaft im Fitnessstudio unterzeichnen. Es gibt zahlreiche andere Möglichkeiten, wie der Körper fit und gesund gehalten werden kann – und das auch noch an der frischen Luft.

Hier sei vor allem das Fahrradfahren genannt. Egal ob jung oder alt – Fahrradfahren liegt im Trend, stärkt das Immunsystem, hilft bei der Gewichtskontrolle, ist schonend für die Gelenke und kostet vor allem nicht regelmäßig viel Geld.

Rauf auf´s Rad

Wer das Fahrradfahren zum Hobby machen möchte, der benötigt natürlich zunächst einmal ein geeignetes Rad. Vor dem Kauf heißt es jedoch zu überlegen, in welchem Umfang der Radsport betrieben werden soll. Möchte man das Radfahren lediglich ein wenig in den Alltag einbauen, so genügt in der Regel ein Cityrad oder ein einfaches Trekking Modell. Wer es hingegen gleich sehr professionell angehen will, der sollte sich über Rennräder oder Mountainbikes informieren. Diese sind für spezielle Strecken und Untergründe konzipiert und versprechen auch bei längeren Touren ein gutes Fahren.

Weiterlesen →

Performance-Optimierung für PKWs leicht gemacht

PKWs lassen sich im Grunde alle tunen. Ganz gleich, ob es ein Alfa Romeo oder ein Volkswagen ist – mit dem gewissen Know-how können Fahrzeugmarken aller erdenklichen Hersteller aufwerten werden.

Neben den älteren Modellen lassen sich selbstverständlich auch Steuergeräte der neueren Generation mit sogenanntem Anti-Tuningschutz (auch bezeichnet als Tuningprotection) bearbeiten. Profis kennen sich in dieser Szene aus und beraten ihre Kunden bestmöglich, denn hier geht so einiges.

Professionelles Tuning – so wird es gemacht

Auch wenn viele Arbeiten und Umbauten leicht aussehen, so sollten Anfänger nicht ohne gewisses Fachwissen im Motorraum herumbasteln. Klebefolien und getönte Scheiben sind Kategorien für Bastler, doch wenn es um Benzinpumpen, Ansaugsysteme und Einspritzdüsen geht, geraten viele Laien ins Schleudern. Wer auf Nummer sicher gehen möchte, der sollte sich also bestenfalls immer an erfahrene Profis wenden, die Ahnung von der Materie haben. Wird dieser Rat nicht befolgt, so kann es teuer werden – und das nicht zu knapp.

Weiterlesen →

Eine Garage als sichere Unterstellmöglichkeit für das eigene Fahrzeug nutzen

Eine Umfrage unter deutschen Bürgern hat kürzlich ergeben, dass ein sicherer Stellplatz für das Fahrzeug wichtiger ist als vieles andere, was das Wohnen betrifft.

Wer in ländlichen Regionen zuhause ist, der kann das eigene Auto zumeist auf seinem Grundstück abstellen. In Städten sind sichere Unterstellmöglichkeiten jedoch rar gesät und zudem vielfach auch mit Kosten verbunden.

Das Fahrzeug vor dem Wohnhaus abzustellen ist zahlreichen Autobesitzern allerdings nicht sicher genug. Daher wird zumeist eine Garage in Betracht gezogen, um dem KFZ einen Unterschlupf zu gewähren, wenn dieses einmal nicht benötigt wird.

Weiterlesen →

Motorrad: Die schützende zweite Haut darf selbst im Sommer nicht fehlen

Wenn die Temperaturen steigen, hält den eingefleischten Biker nichts mehr. Die chromblitzende Maschine ist startklar für den ersten Ritt, der Fahrer hoffentlich mit der optimalen Motorradkleidung ausgerüstet.

Auch wenn die Sonne noch so stark vom Firmament brennt – die schützende zweite Haut darf selbst im Sommer nicht fehlen. Doch es kann richtig unangenehm werden, wenn der Kombi vor Hitze dampft und die Socken qualmen. Einige Motorradfans hüllen sich im Sommer gerne in leichte Shirts und coole Sneaker, um sengender Hitze zu entgehen. Doch in Sachen Sicherheit bekommt der Fahrer null Punkte, denn ohne effektiven Schutz geht nichts. Statt schwerer Lederkombis oder wattierter Hosen und Jacken hat der Fachhandel Sommer-Motorradkleidung parat, die für optimale Luftzirkulation sorgt und gleichzeitig höchste Anforderungen an die Sicherheit erfüllt.

Weiterlesen →

Sicher auf dem Motorrad unterwegs dank richtiger Motorradbekleidung

Sicherheit auf dem Motorrad ist zunächst einmal durch eine gute Ausbildung gewährleistet. Dazu gehört allerdings auch die richtige Maschine, wer unsicher ein übermotorisiertes Motorrad fährt gefährdet sich und andere und last but not least ist natürlich auch eine gute und hochwertige Bekleidung wichtig, falls ein Sturz passieren sollte.

Für die gute Ausstattung sollte man sich Zeit nehmen, den richtigen Sitz prüfen und auf gute Verarbeitung achten. Schwachstellen sind häufig gerade die Nähte und die Reißverschlüsse.

Weiterlesen →

Vor- und Nachteile von günstigen Winterreifen

Immer zum Jahreszeitenwechsel stehen die Autofahrer vor derselben Frage: Kaufe ich teure oder günstige Reifen? In jedem Fall sollte man gerade bei der Bereifung des Fahrzeugs auf Qualität achten, denn dies dient der eigenen Sicherheit. Womit nicht gesagt sein soll, dass günstige Reifen qualitativ schlecht sind. Genau dies herauszufinden gibt es zahlreiche unabhängige Testinstitute, bei denen man sich schlau machen kann. Auch der ADAC testet in regelmäßigen Abständen zahlreiche Reifengrößen auf das Preis- Leistungsverhältnis hin. Zudem kann man auch klugerweise Vergleichsportale nutzen und einen hochwertigen Reifen günstig kaufen.

Weiterlesen →

Das kleine Motorradkennzeichen kommt gut an bei Bikern

Bei der Wahl der Motorradkennzeichen haben die Kradfahrer mittlerweile zahlreiche Optionen, denn seit dem 01.04.2011 dürfen sie auch die kleineren Kennzeichen an ihren Maschinen anbringen. Erlaubt sind Breiten von 18, 20 und 22 cm. Die zulässige Höhe beläuft sich jedoch nach wie vor auf 20 cm. Die Mindestgröße der neuen Kennzeichen beträgt also 18 x 20 cm. Mit den kleineren Kennzeichen haben sich zudem auch die Möglichkeiten für ein Wunschkennzeichen verbessert. Und aufgrund der geringeren Schriftgröße sind jetzt auch längere Kombinationen aus Zahlen und Buchstaben möglich. Ein weiterer Grund also, warum in der Zwischenzeit bereits zahlreiche Motorradfahrer auf die kleineren Kennzeichen gewechselt haben. 

Weiterlesen →