Günstige Bikerreisen durch Ungarn

Der Plattensee, die schöne und sehenswerte Hauptstadt Budapest und Schloss Gödöllő gehören zu den wohl beliebtesten Reisezielen in Ungarn, doch auch Debrecen, Miskoloc und viele andere Besuchermagnete lassen sich gut in eine Biker-Tour durch das Land einbinden.

Die schönsten Reisezeiten mit dem Bike

Der Spätfrühling oder der Spätsommer sind die besten Reisezeiten für die Republik im Südosten Mitteleuropas, denn die Winter dort können früh beginnen und bis weit in den Frühling reichen, was Biketouren unnötig erschwert.

Schon Ende Mai lädt der Mineralsee beim Kurort Hévíz alle Biker, die bei Sopron über die Grenze fahren, zu einer kleinen Pause ein, bevor die Reise durch ein Vogelschutzgebiet am Kis-Balaton führt. Im Frühling hält es Biker nicht mehr in der Wohnung, denn Europas Ziele locken. In Budapest selbst stehen günstige Übernachtungsmöglichkeiten ebenso wie 5-Sterne-Hotels zur Verfügung und egal ob eine Rundreise durch das ganze Land geplant wird oder ein längerer Aufenthalt in einer der geschichtsträchtigen Städte Ungarns Land und Leute bieten Reisenden viel Abwechslung. Die Reisekasse lässt sich in Ungarn gut schonen, vor allem wenn die Übernachtungen bereits vorab gebucht werden.

Reiseplanung online spart Kosten

Verschiedene Foren liefern Tipps für gute Übernachtungsmöglichkeiten auf jeder Strecke und natürlich findet man auch direkt Angebote für Suchanfragen. Mit den Begriffen Hostel Budapest kann jede Suchmaschine Übernachtungsmöglichkeiten ab etwa 10.- Euro pro Nacht auflisten und auch die Buchung lässt sich sofort erledigen. Frühbucher erhalten hier oft besonders günstige Preise und so lassen sich etliche Euros einsparen. Biker, die ihre Reiseetappen weniger detailliert planen möchten, finden aber auch während der Saison kurzfristig vergleichsweise günstige Angebote in Ungarns Hauptstadt und auf den beliebten Reiserouten durch das Land weisen Schilder auf günstige Hotels und Pensionen hin. Sorgen um das eigene Bike müssen sich Reisende in Ungarn auch an günstigen Hotels nicht mehr machen, denn seit das Land zur EU gehört, werden Diebstähle hier nicht häufiger als anderswo registriert.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>