Vorbereitungen für eine Motorradtour was ist wichtig?

Eine Motorradreise zu unternehmen ist ein interessantes Abenteuer. Da es aber auch viele Gefahren birgt, muss man die Route einer Motorradreise planen und im Gepäck müssen sich die notwendigen Utensilien befinden. Für die Planung der Route ist ein guter Straßenatlas von Deutschland oder Europa (EU) von Vorteil, da man die Art der Straßen erkennen kann, die man befahren möchte. Es gilt, zu überlegen, in welchem Ort man einen Übernachtungshalt einlegen möchte und in welchem Hotel man unterkommen wird. Per Internet findet man Hotels und deren Telefonnummer, sodass man die Reservierungen einfach und bequem von zu Hause aus tätigen kann.

Ein ausgeklügeltes Transportsystem für das Gepäck auf dem Motorrad

Da ein Motorrad nicht sonderlich viel Stauraum bietet, sollte man nur das Nötigste mitnehmen. Außerdem gilt es, sich für ein Transportsystem zu entscheiden und dies zu besorgen, wenn man es nicht schon besitzt. Das Koffersystem bietet dem Gepäck guten Schutz, ist aber eher umständlich im Transport. Bequemer sind Softbags und Packsäcke, die man mit Riemen auf dem Motorrad festschnallen kann. Die Lackierungen, welche unter den Taschen zum Liegen kommen, sollten vorher gut mit Klebefolie gegen Kratzer abgesichert werden. Textilgurte, welche im Outdoorbereich benutzt werden, sind ideal für das Festmachen von Säcken auf dem Motorrad und bieten mehr Möglichkeiten als die elastischen Expander. Geübte Bastler können auch Haken an unbelegten Gewinden anbringen oder Nummernschildbohrungen nachrüsten.

Was man unbedingt beachten sollte: Wichtig ist, dass das Gepäck möglichst nahe am Fahrzeugschwerpunkt befestigt wird. Hierbei gilt es, die Eigendynamik durch festes Verspannen einzudämmen. Es muss darauf geachtet werden, dass die Passagiere trotz Gepäck genügend Bewegungsspielraum haben, damit sie während langer Fahrten bequem sitzen können. Zu guter Letzt muss der Reifendruck um 0.3 bar erhöht werden. Auch das straffere Einstellen der Fahrwerkkomponenten trägt zum Komfort und Schutz des Motorrades sowie der Passagiere bei.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>